Archiv des Autors: Michael

Business im Hinterhof

„Du siehst aus wie Tom Hanks in Cast Away“ bekam ich zu hören, nachdem Rebekka ein Foto von uns beiden in die Heimat geschickt hatte. Zugegeben, der letzte Friseurbesuch liegt schon eine Weile zurück. Mangels Langhaarschneider macht auch die Gesichtsfrisur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumbien | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Pulverfass

Wir sitzen auf der hölzernen Veranda im dritten Stockwerk unserer Herberge, einer kolonialzeitlichen Villa im kolumbianischen Pasto, als das Haus unter einem dumpfen Grollen zu schwanken beginnt. Mehrere Sekunden zittert der Boden unter unseren Füßen und es dringen ängstliche Schreie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ecuador, Kolumbien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Blaue Füße

Mit über 20 Knoten pflügt unser Schnellboot durch den Ozean. Die Wogen türmen sich pyramidenartig im goldenen Morgenlicht. Das Festland schrumpft am Horizont zu einer schmalen Linie zusammen, die wenig später ganz im dunklen blau der Wellenberge versinkt. Während die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ecuador | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Momente in Mompiche

In den vergangenen vier Monaten haben wir uns nur an wenigen Orten länger als zwei oder drei Tage aufgehalten. Ab einem gewissen Punkt sehnt man sich bewusst oder unbewusst nach etwas Sesshaftigkeit. Aus diesem Grund haben wir uns nach Mompiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ecuador | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hängen bleiben

  Die weißen Gipfel der Cordillera Blanca wollen wir nicht verpassen, deswegen geht es nach Urwald und Hauptstadt also wieder in die Berge. Da wir in letzter Zeit meist nachts reisen, können wir die Aufenthalte an den unterschiedlichen Reisezielen schon in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Peru | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Angenehme Überraschung

In Iquitos fällt der Abschied wieder einmal schwer. Die Großeltern einer sehr guten Freundin haben uns in ihrem gemütlichen Haus im Stadtzentrum wie die eigenen Enkel umsorgt. Opa Casimiro gibt uns mit auf den Weg, in Lima nicht zu viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Peru | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Im Herzen des Inkareiches

Hoch über uns thront der Huayna Picchu und wacht über die vergessene Inkastadt. Von der sehen wir hier unten allerdings noch nichts. Vor uns liegt noch eine Tageswanderung, bis wir Machu Picchu mit eigenen Augen sehen können. Der Weg entlang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Peru | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare